Begegnungen im Allee Theater

Begegnungen im Allee Theater c Martin Bieling

TheaterGemeinde Hamburg

Begegnungen im Allee Theater

Unter dem Titel „Begegnungen“ bietet die TheaterGemeinde Hamburg einen besonderen KulturVorteil an: exklusive Veranstaltungen nur für ihre Abonnent*innen. Am 7. November 2019 waren die Mitglieder unter dem Titel „Alles liebt sich, neckt sich, lacht!“ zu Gast in der Hamburger Kammeroper. Das 1968 gegründete Privattheater präsentierte sich mit Ausschnitten aus den aktuellen Produktionen des Hauses, das zwei Sparten umfasst: eine Kammeroper für Erwachsene und ein breites, vor allem musikalisch orientiertes Kindertheater. Mit viel Musik und Gesang aus den aktuellen Inszenierungen – „La Cenerentola“, „Aschenputtel“, „Die Zauberflöte“, „Ronja Räubertochter“ und „Eine Nacht in Venedig“ – sowie manchen Hintergrund-Gesprächen zeigte der Abend die ganze Bandbreite der Hamburger Kammeroper.

Karten für alle Produktionen der Hamburger Kammeroper bei der TheaterGemeinde Hamburg.

Fotos: Martin Bieling